Dienstag, 29. November 2011

Hektiker

Radfahrer an Ampel
Der Leichtsinn hat Methode und die Ampel zeigt im übrigen ROT- Foto: h|b

Wenn ich mit dem Fahrrad an die Arbeit fahre, sehe ich immer wieder die hektischen, tänzelnden, ungeduldigen Ritter der Pedale vor mir, die es sich scheinbar nicht leisten können an einer roten Ampel einfach mal anzuhalten und kurz die Zeit zu genießen. Einige werfen keinen Blick auf die Ampel, so als wäre die mal bloß für die Weicheier, und quetschen sich über die Straße, zur Not auch noch zwischen querenden Autos hindurch. Andere kriegen wohl die Füße aus irgendwelchen Gründen nicht von den Pedalen und balancieren schwankend Richtung Straße wo sie - nachdem die Autos langsamer werden - sofort lostreten wie vom Teufel geritten, um entscheidende Sekunden gut zu machen.

Woher kommt nur diese Ungeduld, die ja leider vor den Autofahrern auch nicht halt macht. Die meisten der Radler, sofern sie meine Strecke fahren, verlier ich nie ganz aus den Augen, der Zeitgewinn ist minimal. Vielleicht ist es einfach der Kick, sich nicht an Regeln halten zu müssen. Der urbane Cowboy auf seinem treuen Pferd lässt sich nichts vorschreiben. Schon gar nicht wann und wo er zu halten hat.

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Followgram.me

Google +

Facebook

Twitter

Aktuell auf Twitter

Archiv

November 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
18
20
22
24
28
30
 
 
 
 
 

Kommentare

Berlin Warschauerstraße...
Schöne Vorher-Nachher-Bilder. Wohne selber gleich um...
ISTQB (Gast) - 21. Jun, 09:54
Falsch
Es ist kein Seeadler auf dem Bild
JiggZ (Gast) - 11. Dez, 10:33
John
I really like your writing style, good information,...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 15:00

Status

Online seit 5828 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 09:54

Credits

Google Analytics



Architektur
Arm
Bahn
Bahnhöfe
Die Woche
Event
Fotografie
Geschichte
Intro
Kiez
Klima
Kultur
On Tour
Outro
Politik
Sexy
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren