Mittwoch, 23. November 2011

Staatsbesuch

Staatskarosse mit Polizeibegleitung von oben
Vorzugsbehandlung - Foto: h|b

An meinem Arbeitsort bin ich ja im Vorteil, was den Ausblick auf Staatsgäste angeht. Praktischerweise steigen die meisten im Ritz Carlton ab, gut für mich. Zuerst wird meist die Kreuzung Leipziger-/Stresemannstraße gesperrt, in alle Richtungen geht dann erst mal nichts mehr. Dann kommt die Polizeieskorte in Pfeilformation, je mehr Motorräder, desto wichtiger der Gast, und dann das ganze Gefolge. Faszinierend. Direkt vor der Eingangstür zu meinem Büro steht meist das Biwak der Polizei und Schaulustige stehen vor rotweißen Gittern, ohne immer zu wissen was genau sie dort vielleicht zu sehen bekommen. Wenn man fahnenkundig ist, erkennt man an den Standarten am Auto aus welchem Land der Besuch ist. In diesem Fall war es der russische Präsident Putin auf Zwischenstopp, bevor es nach Mecklenburg-Vorpommern zur Eröffnung einer Gaspipeline ging.

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Followgram.me

Google +

Facebook

Twitter

Aktuell auf Twitter

Archiv

November 2011
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 1 
 2 
 3 
 4 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
18
20
22
24
28
30
 
 
 
 
 

Kommentare

Berlin Warschauerstraße...
Schöne Vorher-Nachher-Bilder. Wohne selber gleich um...
ISTQB (Gast) - 21. Jun, 09:54
Falsch
Es ist kein Seeadler auf dem Bild
JiggZ (Gast) - 11. Dez, 10:33
John
I really like your writing style, good information,...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 15:00

Status

Online seit 5517 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 09:54

Credits

Google Analytics



Architektur
Arm
Bahn
Bahnhöfe
Die Woche
Event
Fotografie
Geschichte
Intro
Kiez
Klima
Kultur
On Tour
Outro
Politik
Sexy
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren