Freitag, 26. Juni 2009

Landpartie

Die Idee entstand irgendwann im Frühjahr diesen Jahres. Bevor das Motorrad verkauft, und damit eine Ära zu den Akten gelegt wird, machen wir noch mal eine richtige Tour. Bis jetzt hatten wir uns auf Tagesfahrten in die nähere Umgebung Berlins beschränkt, eine Wochenendtour in den Harz war das bis dahin Aufregendste. Diesmal sollte es mehr sein: Berlin - Frankfurt am Main.

Der Termin war auch klar, wir wollten zum 2. Geburtstag von Colin in Hattersheim sein, auf dem Weg dorthin aber möglichst viele Kurven abfahren. Wie ich bereits andernorts mal erwähnte, ist Brandenburg nicht gerade gesegnet davon. Die Straßenplaner hielten es wohl eher mit dem Lineal. Der Tourauftakt am Samstag morgen brachte uns über Wittenberg und Halle direkt zum ersten Höhepunkt (457 ü.NN), dem Kyffhäuser.

Blick vom Kyffhäuser
Blick vom Kyffhäuser auf das weite Land, oben droht bereits das Ungemach - Foto: h|b

36 Kurven geht es hinauf, vor der Ersten bereits die Warnung an die Motorradfahrer: 36x Sturzgefahr. Darauf wäre ich jetzt echt nicht gekommen. Mitten im Aufstieg das wache Auge der Gendarmerie, ob man sich auch an die Regeln hält. Das Ganze am nächsten Morgen noch mal von der anderen Seite (Bad Frankenhausen) und nach Besichtigung des Denkmals die 36 Kurven wieder hinunter, direkt in eine üble Regenfront.

Regenschauer, oder manchmal auch einfach nur drohende Wolken, sollten uns den ganzen Tag nicht mehr verlassen. Nach mehreren Duschen kamen wir trotzdem einigermaßen trocken in Kassel, unserem Sonntagsziel an. Ein heißes Bad vertrieb die nasse Kälte dann auch schnell wieder aus den Knochen. Der Elternbesuch in unserer alten Heimat Nordhessen war obligatorisch.

Harald und Ulla am Edersee
Kurze Pause am Edersee in Nordhessen - Foto: h|b

Am nächsten Morgen stand die Königsetappe an. Zwei Höhepunkte sollten es werden, die Sackpfeife im Rothaargebirge (674 ü.NN) und der Feldberg im Taunus (882 ü. NN) galt es zu erobern. Und was braucht man um da hinaufzukommen? Genau, Kurven. Jede Menge. Was braucht man dazu nicht? Genau, Autos, oder noch schlimmer, schwer beladene Laster, die ebenfalls da hinauf wollen. Das kann einen auf dem Motorrad echt frustrieren. Aber die Behinderungen hielten sich in Grenzen und der Fahrspaß kam definitiv nicht zu kurz.

Auf der Sackpfeife im Rothaargebirge
Die erschöpften Reiter vor dem - leider geschlossenen - Saloon auf der Sackpfeife - Foto: h|b

Kurven üben konnten wir bereits bei der Fahrt um den Edersee, von da an gings in einem stetigen Auf- und Ab durch die hessischen Mittelgebirge. Vom Regen blieben wir an diesem Tag verschont, aber es war bannig kalt. Wie schon bei der Deutschlandtour im vorletzten Jahr mit dem Wohnmobil, konnten wir wieder feststellen, Deutschland ist extrem grün und in unserem Falle sogar extrem bewaldet.

Nach einer eintägigen Geburtstagspause ging es durch den Vogelsberg (Schotten), Ausläufern des Thüringer Waldes und einer kleinen Rennsteigüberquerung wieder zurück nach Berlin. Ursprünglich hatten wir dafür auch zwei Tage angesetzt, aber durch die Wetterprognosen verunsichert, entschieden wir uns mitten in der Tour die Rückreise nach Berlin anzutreten.

Feldberg im Taunus mit der Honda 600 CB F
Ein Höhepunkt: Das Bikerparadies Feldberg (Taunus) mit vielen Kurven und dem treuen Begleiter auf dem Top-Level - Foto: h|b

Dazu wechselten wir hinter Eisenach auf die Autobahn und schafften es um 21 Uhr zu Hause zu sein. Wir kamen - trotz Pausen - in den 12 Stunden kaum vom Motorrad runter und meine Hände fühlen sich immer noch an, als ob ich die Gicht hätte. Es war schön, dass wir es gewagt haben, mir hat die Tour echt Spaß gemacht (die Kurven reichen für das restliche Leben), aber jetzt ist es genug. Wer eine günstige Honda 600 CBF mit wenig Kilometern sucht, einfach melden.

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Followgram.me

Google +

Facebook

Twitter

Aktuell auf Twitter

Archiv

Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 4 
 5 
 6 
 9 
10
12
14
16
20
21
23
25
28
30
 
 
 
 
 
 

Kommentare

Berlin Warschauerstraße...
Schöne Vorher-Nachher-Bilder. Wohne selber gleich um...
ISTQB (Gast) - 21. Jun, 09:54
Falsch
Es ist kein Seeadler auf dem Bild
JiggZ (Gast) - 11. Dez, 10:33
John
I really like your writing style, good information,...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 15:00

Status

Online seit 6386 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 09:54

Credits

Google Analytics



Architektur
Arm
Bahn
Bahnhöfe
Die Woche
Event
Fotografie
Geschichte
Intro
Kiez
Klima
Kultur
On Tour
Outro
Politik
Sexy
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren