Mittwoch, 3. Juni 2009

Verschwenken und Verschieben

Lennestraße im Tilt-Shift Modus
Die Lennestraße in Berlin im TS-Modus - Foto: h|b

Twitter ist manchmal doch nicht so überflüssig wie sein Ruf. So habe ich heute einen Tipp aus dem Fotografenumfeld, dem ich auf Twitter folge, aufgenommen und mir ein kleines Tool installiert mit dem man nachträglich seine Bilder in eine Tilt&Shift Perspektive bringen kann.

Das funktioniert natürlich nicht mit jedem Bild und ersetzt auch nicht den Einsatz eines teuren Objektives, aber es lässt zumindest bei geschickter Perspektivenwahl und dem Drehen einiger Regler eine Anmutung erkennen, die diesem typischen Modellbahnfeeling entspricht.

Das Tool ist eine Webanwendung, funktioniert aber auch als AIR-Client auf dem Desktop mit Drag&Drop von Bildern. Die Bedienung ist intuitiv und die Bilder können nach der Bearbeitung gespeichert werden. Zu finden unter artandmobile.com

Wer etwas zu Tilt&Shift wissen möchte wird bei Wikipedia fündig. Viel Spaß beim austesten.

Suche

 

User Status

Du bist nicht angemeldet.

Followgram.me

Google +

Facebook

Twitter

Aktuell auf Twitter

Archiv

Juni 2009
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 2 
 4 
 5 
 6 
 9 
10
12
14
16
20
21
23
25
28
30
 
 
 
 
 
 

Kommentare

Berlin Warschauerstraße...
Schöne Vorher-Nachher-Bilder. Wohne selber gleich um...
ISTQB (Gast) - 21. Jun, 09:54
Falsch
Es ist kein Seeadler auf dem Bild
JiggZ (Gast) - 11. Dez, 10:33
John
I really like your writing style, good information,...
Smithk712 (Gast) - 3. Jul, 15:00

Status

Online seit 6386 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 21. Jun, 09:54

Credits

Google Analytics



Architektur
Arm
Bahn
Bahnhöfe
Die Woche
Event
Fotografie
Geschichte
Intro
Kiez
Klima
Kultur
On Tour
Outro
Politik
Sexy
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren